Termine

13./14. November 2019 

15. Mitteldeutscher Omnibustag

Als zentraler Treffpunkt eint der Mitteldeutsche Omnibustag die Branchenkompetenz Mitteldeutschlands. An zwei Tagen wird im familiären aber auch festlichen Rahmen diskutiert, ausgetauscht und die neuesten Innovationen präsentiert.

Die veranstaltenden Verbände bieten eine hervorragende Plattform für Unternehmer, Politik und Verwaltung. Eine Fachausstellung mit den neuesten Fahrzeugmodellen und Zubehör aller Art sowie zahlreiche Fachvorträge runden die gelungen Veranstaltung ab.

Vorträge November 2019

Anja Ludwig (bdo Berlin): Aktuelle Themen des Omnibusgewerbes – Bericht aus Berlin und Brüssel

Lucie Petersen (VDV Büro Brüssel): Chance oder Risiko? Die Clean-Vehicle-Richtlinie der EU stellt Aufgabenträger vor finanzielle Herausforderungen.

Kartin Weißkopf (Bundesgartenschau Erfurt): Buga Erfurt 2021

Svenja Höner (TTK Karlsruhe): On-Demand-Verkehre – was geht derzeit?

Jean-Michel Boez (Navya Frankreich): Grüner, sanfter und einfach cool! Revolutioniert das Autonome Fahren den Nahverkehr?

 

 

13.-15. April 2021

BUS2BUS, Messegelände Berlin

BUS2BUS stellt die Ampeln für die Zukunft der Bus-Branche auf „Grün“: Als High-End Plattform für Busunternehmer, Bushersteller, Zulieferer, Dienstleister und Visionäre inspiriert die BUS2BUS die Branche mit neuen Ideen und Lösungen.

Die Idee: Alles für alle, die Busse bauen. Und Busse nutzen.

Die BUS2BUS in Berlin macht die Zukunft der Busbranche gleich mehrfach erlebbar.
Als Kombination aus Fachmesse, Kongress und Future Forum präsentiert sich die BUS2BUS als weltweit einzigartiger Treffpunkt für die Diskussion neuer Businessansätze und für neue, branchenübergreifende Partnerschaften. Auf der BUS2BUS können Busse als Exponate und in Aktion erlebt werden.

Alle weiteren Infos finden Sie unter: www.bus2bus.berlin

Top